Die siegende Wahrheit – Das ist Entscheidend…

Die siegende Wahrheit … Wie wird man erfolgreicher? Wie verdient man mehr Geld? – Indem man lernt – indem man Techniken, die sich bewährt haben, übernimmt!
 Wahrheit

 

Hallo liebe Marketingfreunde,

von allen Seiten hört man derzeit – Digitalisierung. Für den Durchschnittsangestellten bedeutet dies noch, endlich ohne Funklöcher überall mobil telefonieren zu können und schnelles Internet.

Für KMUler bedeutet es Online präsent zu sein. Und sieht man sich um, so scheint es hier eine gute Abdeckung zu geben was das vorhanden sein von Webseiten betrifft.

Spricht man mit Selbständigen und Unternehmern, bekommt man als Berater und Onlinemarketer ein ziemlich verwirrendes Bild. Zu teuer, zu unüberschaubar und zu kompliziert sei das Ganze und vor allem wenig zielführend, da über die eigenen Webseiten eben keine Neukunden angezogen werden.

Analysiert man die vorhandenen Webauftritte kann man sehr schnell die Ursachen dafür herausfinden. Zu schlechte, veraltete, oder nur rudimentär vorhandene Webseiten sind die meisten Kundenkontaktverhinderer.

Können sich viele Mittelständler noch Werbeagenturen leisten die eine mehr oder minder onlinemarketingtaugliche Webseite auf die Beine stellen, sieht dies bei Einzelkämpfern oftmals anders aus.

Homepagebaukästen liegen hier im Trend. Die Werbung suggeriert hier: ja es ist so einfach, klicke dir eine Seite zusammen und schon läuft dein Geschäft. In der Realität sieht es dann folgendermaßen aus: funktioniert leider nicht!

In den letzten 2-3 Jahren hat sich der Onlinemarketingmarkt völlig verändert. Die Professionalität und damit die Komplexität ist um ein vielfaches gestiegen. Hat vor 3 Jahren tatsächlich noch ein simpler Internetauftritt genügt um einigermaßen wahrgenommen zu werden, geht man heute damit völlig in der Masse der Webseiten unter.

Herkömmliche Werbestrategien wie das einfache Emailmarketing, Werbeverteiler u.ä. locken keinen nassen Hund mehr hinter dem Ofen hervor. Google hat seine Algorithmen dahingehend geändert, das Schummeleie

n sofort abgestraft werden und man in den Tiefen der Suchmaschinen verschwindet.

Bezahlwerbung und hier vor allem Google Adwords ist für viele schon ein Genickbrecher geworden, weil die Kosten die es verursachen kann gewaltig sind.

 

Hier stellt sich nun die Frage: Lohnt sich denn der ganze Aufwand überhaupt wenn das alles derart kompliziert und schwierig ist? 

 

Die Antwort ist ein klares JA!

Was viele zu Anfang nicht wirklich bedenken ist ihre Ausgangslage, ihre Ist-Situation und wo sie wirklich hinwollen. Die Zieldefinition wird für ein gelungenes Onlinemarketing immer wichtiger, ja ist mit der wichtigste Punkt überhaupt, denn danach richten sich alle Maßnahmen aus.

 
Kenne ich mein Ziel, kann ich darauf hin arbeiten und Werkzeuge und Strategien zielgerichtet einsetzen anstatt im Werbedschungel durch die Gegend zu irren und dem Prinzip Hoffnung zu folgen. 

Die Erstellung einer Webseite ist dabei nur ein Punkt von einem Maßnahmenkatalog, der allerdings stimmig eingebunden sein muss in eine entsprechende Planung.
Aus diesem Grund führen wir von ASTW-Marketing mit jedem Kunden zunächst ein Strategiegespräch, um die Ziele zu definieren, die mit einem Onlineauftritt erreicht werden sollen. Hier werden Möglichkeiten ausgelotet und Ziele festgelegt die man kurz- mittel- und langfristig erreichen möchte und kann.
 

Es werden die Instrumente und die Strategien festgelegt, die zum festgesetzten Ziel führen. Die Umsetzung ist dann der entscheidende Schritt tatsächlich auf die Erfolgsspur zu kommen. Das Überprüfen der Zwischenergebnisse gibt einen guten Anhaltspunkt über die zurückgelegte Strecke und ob die Umsetzung, die Ausrichtung, die Strategie erfolgversprechend ist oder nicht.

 

Wie kann man dies nun als einzelner Selbständiger oder auch als Mittelständler umsetzen?

Der einfachste und sicher auch teuerste Weg ist eine Fachagentur zu beauftragen und das geplante Projekt in fremde Hände zu geben.

 
Der Vorteil hier: man muss sich selbst um nichts kümmern, macht lediglich seine Vorgaben und läßt alles in den Händen der Fachleute. 
 

Der Nachteil ist: es ist teuer, mit hohen Folgekosten verbunden, da so ein Projekt auch am Laufen gehalten werden muss und man keinen direkten Einfluss hat, um neue Informationen schnell auf die Webseite zu bringen.

Der günstigste Weg ist, alle Informationen selbst zu sammeln. Das Internet ist voll mit entsprechenden Angeboten.

 
Der Vorteil hier – sie lernen natürlich eine ganze Menge auf diesem Weg. 
 
Der entscheidende Nachteil ist: sie wissen nie, ob die Informationen die sie gerade einkaufen auch wirklich auf dem aktuellen Stand sind oder nicht doch schon ein paar Jahre im Umlauf und damit eben völlig veraltet sind. 
 

Ein weiterer Nachteil – sie müssen viel Zeit investieren, da sie sich um alles selbst kümmern müssen und durch Versuch und Irrtum einen Lernprozess vor sich haben, was für Ihr Business funktioniert und was nicht.

Ein gangbarer Zwischenweg ist – sie suchen sich einen Berater, einen Coach, der sie auf diesem Web begleitet und mit ihnen zusammen eine Strategie erarbeitet, die sie schnell und erfolgreich umsetzen können. Natürlich kostet auch das Geld.

 
Die Vorteile sind jedoch vielfältig. 
 
Sie behalten jederzeit die Kontrolle über ihr eigenes Webprojekt. 
 
Sie bestimmen die Geschwindigkeit der Umsetzung selbst. 
 
Sie bekommen fachkundige Anleitung für alle nötigen Prozesse, nehmen hier sogar noch den Lerneffekt mit. 
 
Sie arbeiten nur mit den Tools die sie auch wirklich benötigen und sie bearbeiten nur die Schritte, die zu einer erfolgreichen Umsetzung Ihres Onlineauftrittes nötig sind.

Wie so eine Projektbegleitung aussehen kann, erfahren Sie unter folgender Webadresse.
 
Wir freuen uns auf unser erstes Gespräch mit Ihnen.

Beste Grüße,
Andreas Stricker und Thomas Wersel von ASTW- Marketing
P.S. Bitte machen Sie sich bewusst, dass es keine Rolle spielt, welches Online Business Sie haben oder welches Thema Sie behandeln. Wenn Sie wirklich erfolgreich und profitabel mit Ihrem Business sein möchten (und davon gehen wir aus), dann ist es wirklich essentiell, dass Sie das richtige Experten-Marketing betreiben. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ihnen gefällt dieser Blog? Dann folgen Sie uns doch...